2. RUNDE BLOG DES JAHRES: BESTER "Lifestyle"-BLOG

Nougat und Marzipan Eva goes to Rio Zunder Zunder Miutiful Talkasia Ein Zimmer voller Bilder Freizeitcafe Pekingenten Mes Mille Fleurs Magnolia Electric Image Map

Heute folgt die nächste Kategorie: Lifestyle! Wir wünschen allen Nominierten viel Glück! Und vergesst nicht: Diesmal kommen die drei Gewinner in das Endvoting für den Titel "Blog des Jahres"! Also wählt euren Favoriten weise (und nur einmal)!

Weiterlesen »

Feuerwerk fotografieren


Wie natürlich jedem bewusst ist, wird morgen um Mitternacht das neue Jahr eingeläutet und hierfür tonnenweise Feuerwerk in den Himmel geblasen.
Es kann ein wunderschönes Spektakel sein, was die meisten auch gerne mit der Kamera festhalten würden.

Weiterlesen »

2. Runde Blog des Jahres: Bester "Fashion"-Blog

Summerlee the 3rd voice Dudes and Chicks Lilly Calling City Talk Based Chopstick Panorama Dreams. Everybody has them. If I were Audrey Les Neiges Image Map

Willkommen zur zweiten Runde! Und mit der Kategorie Fashion fangen wir an! Um auf die Blogs zu kommen, klickt ihr entweder auf das Bild oder auf die Links unter dem Bild! Diesmal kommen die drei Gewinner in das Endvoting für den Titel "Blog des Jahres"! Also wählt euren Favoriten weise (und nur einmal)!

Weiterlesen »

Minima Download


Seit einigen Wochen wurde nun die neue Bloggeroberfläche durchgesetzt, was ich fürs erste mit einem "Hm, nun gut" hingenommen habe. Heute merke ich aber, dass ich es nicht nur bei einem "Hm, nun gut" belassen kann, denn meine Lieblingstemplates von Minima kann man seitdem nicht mehr einfach mit Blogger einstellen. Da ich aber sehr gerne mit Minima arbeite, und viele Seiten, die Vorlagen anbieten, Minima empfehlen (zB. Shabby Blogs, Time to steal ideas, u.a.), stelle ich meine heruntergeladene Versionen zur Verfügung.
Weiterlesen »

Schlichtes Design erstellen (Version 2) ♥♥♥

Das Design ist von Mira erstellt und zeigt nur, wie das Endergebnis dieses Tutorials aussehen könnte.
Hallo liebe Leser von CPL, ich bin die Lara, Bloggerin von My heart feels. Ich erstelle gerne und öfter Designs und nun werde ich immer mehr gefragt, ob ich nicht mal ein Tutorial schreiben kann, bezüglich HTML. Um genau zu sein versuche ich Euch heute zu erklären, wie man selbst und leicht ein einfaches Design erstellen kann.
Vorab: Im HTML Fenster könnt Ihr nach Begriffen suchen indem Ihr auf STRG und F drückt.


Weiterlesen »

Photoshop-Tutorial: Light Leaks ♥♥



Hallo zusammen!
Habt ihr Weihnachten gut überstanden?
Die Vorweihnachtszeit bedeutet immer so viel Stress, daher gibt es erst jetzt wieder etwas von mir zu lesen.
Auf einen Leserwunsch hin gibt es nun heute ein Tutorial, mit dem ihr Bilder ausbleichen und dazu noch ein paar Light Leaks hinzufügen könnt.

Weiterlesen »

GFC-Leseliste in Blog-Connect importieren ♥♥

Copyright M. Friedrich
Mittlerweile wird eine interessante Alternative zu Google Friend Connect (GFC) angeboten: Blog-Connect.
Auch ich bin dort nun angemeldet. Vielleicht sollte ich an dieser Stelle erst einmal erklären, wer ich in diesem Fall ist - Ich, das ist Jennifer Jäger. Mein Blog trägt den gleichen Namen und beschäftigt sich neben Kolumnen (Gesellschaftsthemen, Liebe, andere Probleme) auch mit meinem Leben und meinen Büchern, von denen ich schon einige veröffentlicht habe.
Weiterlesen »

Ein Experiment: "Lust auf gegenseitiges Verfolgen?"


Hallo, ich bin es mal wieder. Ich bin Anja von "...and so Annie waits" und habe bereits ein paar Gastbeiträge für CPL geschrieben.
Wer meinen letzten Beitrag hier aufmerksam gelesen hat, der weiß, dass ich ein bekennender Gegner von bestimmten Kommentaren bin: Hinweise auf Gewinnspiele und Blogvorstellungen, die nur die Hintergrund haben, möglichst schnell an viele neue Leser zu kommen, gehen gar nicht! Und der Klassiker, "Hast du Lust auf gegenseitiges Verfolgen?", ist der schlimmste dieser Kandidaten.

Weiterlesen »

Bildbearbeitungstutorial Übersicht



Eine Übersicht über alle Bildbearbeitungstutorials auf CopyPasteLove:
Weiterlesen »

Neues zu Google Friend Connect & Google +


Seit einiger Zeit könnt ihr das Google+ Follower und Google+ Badge Widget in euren Blog einfügen. Was das bisher geahnte nur bekräftigt. Bevor alle durch die Gegend rennen und schreien und über den nächsten Weltuntergangstermin aufgrund der Schließung von GoogleFriendConnect spekulieren: Man kann euren Blog auch ohne GFC lesen.
Weiterlesen »

Mehrere Links in einem Bild (ImageMap) ♥♥

Halskette von Oasap Kleid von Mina UK Clutch von Schu(h)tzengel Pumps von Irregular Choice Cardigan von Oasap Image Map



Wenn ihr auf das obere Bild auf bestimmte Artikel klickt, kommt ihr auf verschiedene Seiten. Ein Tutorial dazu gab es schon mal (hier) und auch, wie man ein komplettes Bild verlinkt (hier), und dazu gibt es heute diesen Tutorial als Ergänzung.

ImageMap ist ziemlich nützlich. So habe ich zum Beispiel das Menü für Miutiful und die Bilder für die "Blog des Jahres"-Bilder (zB. hier) erstellt.


1. Das Bild
Als erstes erstellt ihr ein Bild. Hier habe ich eine Collage mit Produkten erstellt. Wenn ihr es wie ich in Picasa erstellt habt, ändert dann noch in einem anderen Programm oder beim Hochladen die Bildgröße, sodass sie so groß sind wie in eurem Post. In der Regel sind die Bilder im X-Large 640px breit. Dieser Schritt ist ganz wichtig, falls ihr am Ende nicht nochmal alles von Anfang machen möchtet!



3. Bild hochladen
Jetzt müsst ihr euer Bild hochladen. Flickr, PicasaWebalben, Photobucket, TinyPics, euer eigener Server etc. sind hier möglich. Ich lade meine Bilder hin und wieder auf Abload hoch, hier könnt ihr auch die Größe eures Bildes verändern (wer sich fragt, warum? Lest euch Punkt 1 durch.).



4. Mein Geheimnis
... ist eigentlich kein Geheimnis, sondern eine Seite mit einem Generator, welches mir die Rechnerei und das HTML-Gefummel erspart. Und wer sich jetzt denkt, Mira mag kein HTML-Gefummel? - Ja, nicht jeder Programmierer steht auf unnötige Arbeit, die man sich durch solche tolle Seiten ersparen kann. ;)

Also gehen wir alle auf www.image-maps.com und laden unser Bild im Kästchen "From URL" hoch.

Wer sich jetzt fragt "wie?", hier kommt die Antwort: Den Link eines Bildes kriegt ihr nach dem Hochladen. Meistens ist es ein Kästchen mit dem Titel "URL". Wie dieser Link aussieht? Macht einmal einen Rechtsklick auf das Bild hier und drückt auf "Bild in neuem Tab öffnen". Schon habt ihr nur das Bild im Fenster und in der Adresse folgendes stehen: http://3.bp.blogspot.com/.../Vollbildaufzeichnung+21.12.2012+211230.bmp.jpg
Das ist die URL des Bildes.

Wieso nicht das Bild direkt bei Image-Map.com hochladen? Weil die Seite ausdrücklich betont, dass das nicht gemacht werden soll, da sie keine Bilder speichern wollen. Die Bilder werden zwar hochgeladen und sind sichtbar, die Bilder sind aber nach 2 Tagen nicht mehr sichtbar bzw. gelöscht.



5. Verlinken 
Beim Verlinken markiert ihr im Bild Bereiche und gebt diesen einen Link und einen Titel. Dabei könnt ihr rechteckige und freie Formen nutzen. In diesem Teil müsst ihr etwas aufpassen, wenn ihr keine Firefox 3 User seid. Denn falls ihr aus Versehen die Seite schließt, müsst ihr nochmal von vorne anfangen!


5.1 Rechteckige Formen
Dafür klickt ihr im rechten Teil auf "Rectangle". Ein Kästchen taucht auf das Bild auf, welches ihr vergrößern und verschieben könnt. Schiebt es auf den gewünschten Bereich und vergrößert den Kasten indem ihr die kleinen Quadrate am Rand verschiebt. Tragt den Link unter Link for this map und den Titel unter Title/Alt for this map ein. Danach auf Save und schon habt ihr den ersten Link gesetzt.


5.2 Freie Formen
Dafür klickt ihr rechts im Kasten auf Custom Shape. Dann sieht es etwa so aus wie im Bild unten. Wählt im Kasten eine Farbe (ist aber nicht notwendig) und fangt an, den Teil des Bildes, das verlinkt werden soll, zu markieren. Ich habe hier schon angefangen und das Kleid mit grünen Punkten umrandet. Seid ihr fertig, gebt ihr noch einen Link rechts im orangenen Kasten unter Link und einen Titel unter Title ein. Danach drückt ihr auf Save.


Alles markiert sieht es dann übrigens so aus:


6. Der Code
Den kriegt ihr rechts im Kasten unter Get Your Code. Darauf kommt ihr auf eine Seite, wo ihr euch für irgendetwas anmelden könnt. Das könnt ihr gerne ignorieren und drückt einfach oben auf HTML Code. Dann könnt ihr euren Code markieren (Klick in die Box & Strg+A) und kopieren (Strg+C).


7. In Blogger einfügen
Öffnet euren Post und geht in den HTML-Modus. Dort Fügt ihr euren Code ein (Strg+V).


Und so sieht es dann im Verfassen-Modus aus:

Und wer die Links unten nicht haben möchtet, der löscht im HTML-Code den Teil von <!-- Image map text links - Start - If you do not wish to have text links under your image map, you can move or delete this DIV --> bis <!-- Image map text links - End - -->. Danach könnt ihr anfangen, euren Post zu schreiben, falls dies nicht schon passiert ist! :)

Viel Spaß und Erfolg damit!
Weiterlesen »

Wasserzeichen mit Photoscape ♥

Einige haben nachgefragt, wie man auf seinen Bild noch ein Wasserzeichen einsetzen kann, ohne Photoshop oder GIMP. Bevor ihr dieses Tutorial ausprobiert, könnt ihr hier und hier reinschauen, ich denke, die Tutorials können einige Fragen beantworten.

Um unser Wasserzeichen zu benutzen brauchen wir Photoscape, ein kostenloses Bearbeitungsprogramm, und ein Bearbeitungsprogramm eurer Wahl. Für dieses Tutorial habe ich Paint von Microsoft benutzt.
Weiterlesen »
 
Lass dir dein Blogdesign von mir gestalten!